Pflege

Sie befinden sich hier: :/Pflege
Pflege 2018-05-25T10:24:29+00:00

Waschen eines Rucksacks

Gleich am Anfang ein wichtiger Tipp: Niemals einen Rucksack in der Waschmaschine waschen, im Trockner trocknen oder mit einem Bügeleisen malträtieren!

Viele moderne Rucksäcke haben eine PU-Beschichtung, die in der Waschmaschine in Mitleidenschaft gezogen würde. Aber auch die Verschlüsse und Halter könnten in der Waschmaschine Schaden nehmen. Zudem ist es schlichtweg nicht erforderlich, einen Rucksack in der Waschmaschine zu reinigen.

So pflegen Sie einen Rucksack

  1. Grobe Verschmutzungen (Schlamm etc.) trocknen lassen und dann ausklopfen.
  2. Rucksack in der Badewanne oder eine Schüssel mit warmem Wasser und einer PH-neutralen Seife einweichen (halbe Stunde reicht).
  3. Mit der Hand oder einen nicht zu harten Bürste die Verschmutzungen entfernen.
  4. Schnallen und Reißverschlüsse besonders sorgfältig reinigen.
  5. Rucksack mit viel klarem Wasser abspülen.
  6. Alle Reißverschlüsse etc. bewegen und gründlich abspülen.
  7. Klemmende Reißverschlüsse eventuell mit ein wenig Seife gangbar machen.
  8. Rucksack im Waschkeller oder im Garten trocknen lassen.

Den Rucksack bei jeder Reinigung inspizieren

Wenn Sie ohnehin schon dabei sind, den Rucksack zu reinigen, können Sie auch gleich eine Inspektion machen. Sie sollten dabei alle Reißverschlüsse und Schnallen sowie alle Nähte überprüfen. Defekte Schnallen können Sie in vielen Fällen selbst ersetzen. Manchmal sind die Schnallen allerdings eingenäht, so dass ein bisschen mehr Aufwand erforderlich ist. Wenn Sie eine offene Naht finden, sollten Sie die Naht sofort reparieren bzw. reparieren lassen. Ansonsten kann es ihnen leicht passieren, dass sich die Naht im unvorteilhaftesten Moment komplett öffnet.

Ein Outdoor-Rucksack bekommt mit der Zeit eine Patina

Wenn Sie mit Ihrem Rucksack viel in der Natur unterwegs sind, sollten Sie davon ausgehen, dass der Rucksack auch bei regelmäßiger und sorgfältiger Reinigung nach einer Weile eine schicke Patina bekommt. Damit dokumentieren Sie, dass der Rucksack für Sie nicht nur ein Dekorationsstück, sondern ein wertvoller Gebrauchsgegenstand ist. Anfänger im Outdoor-Bereich kann man nicht zuletzt oft am jungfräulich aussehenden Rucksack erkennen.